Mit dem Thema Pflege kommt man oft auf die verschiedensten Arten in Berührung. Ob als Angehörige oder Betroffene, ob plötzlich oder in einem Prozess – die Erfahrungen sind vielfältig.
Unabhängig von der persönlichen Situation stellt sich bei vielen Ratsuchenden dann häufig die Frage, welche nächsten Schritte auf sie zukommen.

„Was kann ich tun? Wer kann mir helfen? Wo finde ich Unterstützung oder Entlastung?“ sind nur ein Teil der damit verbundenen Fragen. Bei der Beantwortung dieser Fragen kann der Pflegestützpunkt helfen.
Das Team des Pflegestützpunkte berät Ratsuchende (Betroffene oder Angehörige) rund um das Thema Pflege.

Dazu gehören unter anderem:

Die Beratung ist freiwillig, kostenlos, neutral, individuell und unabhängig.

Wir beraten, unterstützen und begleiten Sie bei allen Fragen rund um das Thema Pflege und arbeiten eng mit den weiterführenden Fach- und Beratungsstellen aus der Region zusammen.
Die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes sind ausgebildete Pflegeberaterinnen nach §7a SGB XI.

Sprechzeiten
Montag und Donnerstag von 09:00 – 10:00 Uhr
Mittwoch 14:00 – 15:00 Uhr

Wir empfehlen eine vorherige Terminvereinbarung zur Vermeidung langer Wartezeiten. Termine sind auch außerhalb der Sprechzeiten möglich. Die Beratung kann telefonisch, persönlich oder digital erfolgen.

Kontaktdaten
Lisa Neubert, Annette Noß, Andrea Rüger

Pflegestützpunkt Bamberg
Luitpoldstraße 53
96052 Bamberg
Tel: 0951 859280
E-Mail: info@pflegestuetzpunkt-bamberg.de

Die Räumlichkeiten des Pflegestützpunktes sind barrierefrei zugänglich.

Postadresse:
Landratsamt Bamberg
Pflegestützpunkt
Ludwigstr. 23
96052 Bamberg

Trägerschaft:
Träger des Pflegestützpunkts sind die Stadt und der Landkreis Bamberg, der Bezirk Oberfranken sowie die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen.